News
Wir freuen uns!

‘Kinder im Straßenverkehr’ auch weiterhin in Sachsen-Anhalt

Spätestens nach den Sommerferien ist es endlich so weit!!! Die Schulen und Kindergärten in Deutschland sollen einheitlich ihren regulären Betrieb aufnehmen. Das heißt, dass auch die Verkehrsprävention für die Kleinsten und Schwächsten im Straßenverkehr wieder voll in Fahrt kommt. Wenn es nach den Mitgliedern der Deutschen Polizeigewerkschaft in Sachsen-Anhalt, sowie dem Verlagsteam POLPUBLIK geht, darf das Verkehrspräventionsprogramm mit dem dazugehörigen Malbuch auch noch lange so weiter gehen.

Der Landesvorstand und POLPUBLIK freuen sich auf weitere Jahre der Kooperation im ‘Land der Frühaufsteher’. Der obligatorische Handschlag zwischen dem Landesvorsitzenden Olaf Sendel und Julia Wagner vom Team POLPUBLIK muss aufgrund der derzeitigen Hygieneschutzverordnung leider warten, der typische ‘Corona-Gruß’ unter Einhaltung der Abstandsregeln darf es aber sein.

Zurück